Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in (m/w/d)

Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in (m/w/d)

PEDAX – Simply strong

Wir sind globaler Marktführer für Maschinen und Anlagen, die in der Betonstahlbearbeitung zum Einsatz kommen. Unsere Maschinen und Anlagen schneiden, schweißen, richten und biegen Betonstahl in allen denkbaren Größen und Variationen.
Das machen wir seit über 100 Jahren. Das Geheimnis dieser langen Erfolgsgeschichte? Motivierte Mitarbeiter/innen und engagierte Azubis, die sich auf eindeutig definierte Ziele, langfristige Berufsperspektiven und ein hervorragendes Betriebsklima verlassen können.

Deine Ausbildung zum Industriemechaniker (m/w/d)

In deinen 3,5 Jahren Ausbildungszeit als Industriemechaniker (m/w/d)mit dem Schwerpunkt Maschinen- und Anlagenbau durchläufst du unsere verschiedenen Produktionsabteilungen. Wir bilden dich in den Abteilungen Baugruppenmontage, Endmontage, Instandhaltung, Zerspanung, Stahlbau und Kundendienst aus. Dabei erlernst du alle notwendigen Grundfertigkeiten eines Industriemechanikers (Drehen und Fräsen, Feilen, Schweißen, konventionelle Bearbeitung,…)
Alle unsere Auszubildenden werden von Anfang an als vollwertige Teammitglieder angesehen. An deiner Seite stehen erfahrene Ausbilder und Mitarbeiter, die dich schrittweise in die Praxis einführen. Und auch nach deiner Ausbildung sind wir daran interessiert, mit dir weiter zusammenzuarbeiten.

Ein Geben und Nehmen – Unser Angebot und unsere Erwartungen an dich:

Herausragende Schulnoten sind bei uns keine zwingende Voraussetzung. Bei uns punktest du viel mehr mit Neugier, Zuverlässigkeit und Interesse an technischen Zusammenhängen. Solltest du bisher noch nicht die Möglichkeit gehabt haben, ein Praktikum als Industriemechaniker zu machen, geben wir dir gerne einen Einblick in unsere Pedax -Welt. Oder du kontaktierst uns für einen unverbindlichen Betriebsrundgang – gerne auch in Begleitung deiner Eltern. So kannst du dir einen ersten Überblick über eine Ausbildung in unserm Haus verschaffen.

Als skandinavisch geprägtes Unternehmen legen wir viel Wert auf Teamgeist und Zusammenhalt. Neben der eigentlichen Ausbildung erwarten dich daher auch verschiedene Firmenevents (Weihnachts- und Sommerfeste, Teilnahme an Sportveranstaltungen, Abteilungsabende,…), Azubi-Fahrten und Projekte mit Schulen, einen Zuschuss zum Führerschein oder Moped, Anwesenheitsprämie, Urlaubsgeld und 30 Tage Urlaub und viele weitere Zusatzleistungen, so dass wir neben deinem fachlichen Wissen auch deine Sozialkompetenzen fördern.

Um einen Blick hinter unsere Kulissen zu werfen, besuche uns auch auf Instagram oder Facebook.

Wenn du also genau so simply strong bist wie wir und gerne die Dinge mit anpackst, dann freuen wir uns darauf, dass du Teil unseres Teams wirst!
Sende deine Bewerbungsunterlagen bevorzugt per Mail mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen an unsere Personalreferentin Marion Conrady – Email:

Website besuchen: www.pedax.de

Ausbildungsstelle: Industriemechaniker Fachrichtung Anlagen- und Maschinenbau (m/w/d)

Ausbildungsstelle: Industriemechaniker Fachrichtung Anlagen- und Maschinenbau (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Lernorte: Ausbildungsbetrieb und Berufsschule / Berufslehrwerkstatt (im 1. Ausbildungsjahr)

Schulabschluss: Hauptschulabschluss oder höher

Industriemechaniker haben folgende Aufgaben:

  • Montieren, installieren von Maschinen und Anlagen
  • Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen
  • Wartung und Reparatur von Betriebsanlagen und techn. Systemen
  • Störungen finden und Beheben, Tauschen defekter Bauteile
  • Verschleißteile und Bauteile überprüfen

Anforderungen:

  • Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination (z.B. beim Montieren von Baugruppen zu Maschinen)
  • Sorgfalt (z.B. beim Erstellen auftragsbezogener und technischer Unterlagen mit Standardsoftware, beim Ausrichten und Spannen von Werkstücken)
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick (z.B. beim Warten der Maschinen)
  • Verantwortungsbewusstsein (z.B. Einhalten der Datenschutzvorschriften bei der Arbeit mit informationstechnischen Systemen)

Website besuchen: www.gfu-forming.de