Stellenanzeige: Aushilfskraft (w/m/d)

Stellenanzeige: Aushilfskraft (w/m/d)

Die Stadtverwaltung Bitburg ist Dienstleisterin für die Bitburger Bürgerinnen und Bürger. Neben der Verwaltung selbst sind die300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch bei den Stadtwerken, dem städtischen Bauhof, den Kindertagesstätten und Schulensowie weiteren öffentlichen Einrichtungen täglich für unsere Stadt im Einsatz.

Die Kreisstadt Bitburg sucht Sie Aushilfskraft (w/m/d) für unsere städtischen Kindertagesstätten zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Sie sind zeitlich flexibel und arbeiten gerne mit Kindern? Dann suchen wir Sie als krankheitsbedingte Vertretung für unsere Kindertagesstätten. Ein Abschluss als Erzieher/in, Dipl.-Sozialpädagoge/in, Dipl.-Pädagoge/in, Dipl.-Sozialarbeiter/in oder Sonder- oder Heilerzieher/in mit staatlicher Anerkennung ist wünschenswert, aber nicht erforderlich.

Wir bieten:

  • eine vielseitige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • eine Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)

Für weitere Auskünfte

steht Ihnen Frau Aljona Rudi (Tel.: 06561/6001-132, E-Mail: ) gerne zur Verfügung. Oder informieren Sie sich über www.bitburg.de über unsere Stadt und unsere Kitas [Familie & Soziales/Kinder/Kindertageseinrichtungen].

Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns!

Stellenanzeige: Erzieher oder pädagogische Fachkraft (w/m/d)

Stellenanzeige: Erzieher oder pädagogische Fachkraft (w/m/d)

Die Stadtverwaltung Bitburg ist Dienstleisterin für die Bitburger Bürgerinnen und Bürger. Neben der Verwaltung selbst sind die300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch bei den Stadtwerken, dem städtischen Bauhof, den Kindertagesstätten und Schulensowie weiteren öffentlichen Einrichtungen täglich für unsere Stadt im Einsatz.

Die Kreisstadt Bitburg sucht Sie als Erzieher oder pädagogische Fachkraft (w/m/d) für unsere Kindertagesstätte Zuckerborn und Altes Gymnasium in Vollzeit.

Sie verfügen über einen Abschluss als Erzieher/in, Dipl.-Sozialpädagoge/in, Dipl.-Pädagoge/in, Dipl.-Sozialarbeiter/in oderSonder- oder Heilerzieher/in mit staatlicher Anerkennung, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Unsere Einrichtung betreut Kinder vom Krippenalter bis zum Beginn der Grundschulzeit.

Wir bieten:

  • vielseitige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
  • Jahressonderzahlung und betriebliches Leistungsentgelt
  • betriebliche Altersvorsorge
  • eine bis Entgeltgruppe S8a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertete Stelle

Wenn unser Angebot Ihr Interesse findet und Sie Ihre Erfahrung und Ihr Engagement in unserer Einrichtung einbringen wollen,so richten Sie bitte Ihre Bewerbung an uns.

Für weitere Auskünfte

steht Ihnen Frau Aljona Rudi (Tel.: 06561/6001-132, E-Mail: ) gerne zur Verfügung. Oder informieren Sie sich über www.bitburg.de über unsere Stadt und unsere Kitas [Familie & Soziales/Kinder/Kindertageseinrichtungen].

Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns!

Stellenanzeige: Sachbearbeiter Fachbereich „Standesamt/Einwohnermeldeamt“ (w/m/d)

Stellenanzeige: Sachbearbeiter Fachbereich „Standesamt/Einwohnermeldeamt“ (w/m/d)

Die Stadtverwaltung Bitburg ist Dienstleisterin für die Bitburger Bürgerinnen und Bürger. Neben der Verwaltung selbst sind die300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch bei den Stadtwerken, dem städtischen Bauhof, den Kindertagesstätten und Schulensowie weiteren öffentlichen Einrichtungen täglich für unsere Stadt im Einsatz.

Die Kreisstadt Bitburg sucht Sie als Sachbearbeiter Fachbereich „Standesamt/Einwohnermeldeamt“ (w/m/d) in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • An-, Um- und Abmeldungen des Wohnsitzes
  • Ausweis- und Passangelegenheiten
  • Anträge auf Führungszeugnisse
  • Führung des Melderegisters
  • Erteilung von Melderegisterauskünften
  • Erhebung von statistischen Daten
  • Verwaltung von Fundsachen (Fundbüro)
  • weitere Verwaltungstätigkeiten im Sachgebiet

Ihr Profil:

  • Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter oder eine vergleichbare Ausbildung (Angestelltenlehrgang I)
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office und Kenntnisse in der EDV-Anwendung
  • Durchsetzungsfähigkeit und Belastbarkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • eigenverantwortliche, selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise

Wir bieten:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle
  • eine vielseitige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Jahressonderzahlung und betriebliches Leistungsentgelt
  • Dienstradleasing
  • betriebliche Altersvorsorge
  • eine bis Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertete Stelle

Für weitere Auskünfte

steht Ihnen Frau Aljona Rudi (Tel.: 06561/6001-132, E-Mail: ) gerne zur Verfügung. Oder informieren Sie sich über www.bitburg.de über unsere Stadt.

Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns!

Stellenanzeige: Teamleiter (w/m/d) für den Fachbereich Soziales

Stellenanzeige: Teamleiter (w/m/d) für den Fachbereich Soziales

Die Stadtverwaltung Bitburg ist Dienstleisterin für die Bitburger Bürgerinnen und Bürger. Neben der Verwaltung selbst sind die300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch bei den Stadtwerken, dem städtischen Bauhof, den Kindertagesstätten und Schulensowie weiteren öffentlichen Einrichtungen täglich für unsere Stadt im Einsatz.

Die Kreisstadt Bitburg sucht Sie als Teamleiter (w/m/d) für den Fachbereich Soziales in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Fachliche und organisatorische Leitung des Sachgebiet Soziales und Steuerung der Aufgabenentwicklung
  • Sicherstellung der kommunalen Aufgabenwahrnehmung nach dem SGB XII, dem Asylbewerberleistungsgesetz undsonstigen gesetzlichen Bestimmungen
  • Prüfung und Überwachung von Entscheidungen über Leistungen, Geltendmachung von Ansprüchen, Rückforderungenund Kostenersatz
  • Koordination und Erstellung von Abrechnungen und Statistiken
  • Leitung Versicherungsamt
  • Aktualisierung der fachspezifischen EDV
  • Beschaffung Wohnraum für Asylsuchende

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Verwaltung (B.A.) oder einen Abschluss als Verwaltungsfachwirt/in(Angestelltenlehrgang II)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung
  • Innovations-, Entscheidungs- und Umsetzungsfähigkeit
  • Soziale Kompetenz sowie Fähigkeit zur Mitarbeiterführung
  • Kommunikations- und Konfliktlösungskompetenz, hohe Belastbarkeit

Wir bieten:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle
  • eine interessante, anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Jahressonderzahlung und betriebliches Leistungsentgelt
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Dienstradleasing
  • eine bis Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertete Stelle

Für weitere Auskünfte

steht Ihnen Frau Aljona Rudi (Tel.: 06561/6001-132, E-Mail: ) gerne zur Verfügung. Oder informieren Sie sich über www.bitburg.de über unsere Stadt.

Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns!

Sachbearbeiter (w/m/d) – Fachbereich Stadtentwicklung/Bauordnung

Sachbearbeiter (w/m/d) – Fachbereich Stadtentwicklung/Bauordnung

Die Stadt Bitburg sucht Sie als Sachbearbeiter (w/m/d) – Fachbereich Stadtentwicklung/Bauordnung in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Bearbeitung von Bauvoranfragen und Bauanträgen unter bauplanungs- und bauordnungsrechtlichen Vorgaben
  • Erstellung von Bebauungsplänen, städtebaulichen Studien und Entwicklungskonzepten sowie Fortschreibung des Flächennutzungsplans

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in den Fächern Stadtplanung, Städtebau oder Raumplanung mit Schwerpunkt Stadtplanung oder im Fach Architektur mit dem Schwerpunkt Stadtplanung
  • Kenntnisse im Planungs- und Bauordnungsrecht von Vorteil
  • mehrjährige Berufserfahrung im Fachbereich wünschenswert
  • sicherer Umgang mit Microsoft Office
  • selbstständiges, strukturiertes, exaktes und teamfähiges Arbeiten
  • gültige Fahrererlaubnis der Klasse B

Wir bieten:

  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • eine unbefristete Festanstellung
  • regelmäßige Arbeitszeiten im Rahmen eines flexiblen, familienfreundlichen Gleitzeitsystems
  • Jahressonderzahlung und betriebliches Leistungsentgelt
  • betriebliche Altersvorsorge
  • eine bis Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) bewertete Stelle

Wenn unser Angebot Ihr Interesse findet und Sie Ihre Erfahrung und Ihr Engagement in unseren Einrichtungen einbringen wollen, bewerben Sie sich unter karriere.bitburg.de.

Für weitere Auskünfte

steht Ihnen Frau Aljona Rudi (Tel.: 06561/6001-132, E-Mail: ) gerne zur Verfügung. Oder informieren Sie sich über www.bitburg.de über unsere Stadt.

Auf Ihre Bewerbung freuen wir uns!