Die Bundeswehr ist Aussteller auf der diesjährigen Jobmesse "Job Initiative Eifel" | www.eifeljobs.de

Aktuelle Stellenangebote, Ausbildungs- und Studienplätze:

Beamten-Ausbildung mittlerer technischer Dienst der Fernmelde – und Elektronische Aufklärung (m/w/d)

Stellenbeschreibung

  • Als Beamtin oder Beamter im mittleren technischen Verwaltungsdienst (Fachrichtung Fernmelde- und Elektronischen Aufklärung) suchen Sie Morse-, Sprach- und Radarsignale sowie sonstige Signale, die der Übertragung von Daten oder Informationen dienen.
  • Sie nehmen diese auf und werten sie anschließend mit technischen Mitteln und Methoden aus.
  • Hierfür benutzt werden Geräte der Fernmelde- und Informationstechnik, die mittels elektromagnetischer Wellen übertragene Signale empfangen. Diese Wellen breiten sich aufgrund ihrer physikalischen Eigenschaften grenzenlos aus und sind daher einschließlich der vermittelten Informationen prinzipiell jedermann grenzüberschreitend zugänglich.

Voraussetzungen

  • Sie verfügen mindestens über den Abschluss einer Realschule oder den erfolgreichen Besuch einer Hauptschule und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie treten für die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes ein.
  • Sie stimmen zu, an einer gesundheitlichen Eignungsfeststellung und ggf. einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung teilzunehmen.
  • Voraussetzung für eine Einstellung in den Vorbereitungsdienst ist, dass Sie das 50. Lebensjahr zum Zeitpunkt der Einstellung noch nicht vollendet haben.
  • Sie haben die uneingeschränkte Bereitschaft zum Dienst zu wechselnden Zeiten.

Termine: Bewerbungsschluss: 29. Februar 2024
Einstellungstermin: ab 01. März 2025

Ich habe Interesse an diesem Angebot:

Datenschutz

4 + 7 =